Hoffnung in Haiti: Baby aus Trümmern gerettet

Winnie 01Wenige Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti wurde die erst 2-jährige Winnie von einem australischen Film Team aus den Tümmern eines eingestürzten Hauses gerettet. Das Save the Children Gesundheitspersonal kümmerte sich umgehend um die kleine Winnie. Sie war völlig ausgetrocknet, aber wie durch ein Wunder praktisch unverletzt.

Heute ist Winnie wieder wohlauf. Sie hat an Gewicht zugenommen und lebt mit ihrer Cousine Gertrude und ihrem Onkel Frantz in Port-au-Prince – die Einzigen die in ihrer Familie überlebt haben. Ihre Eltern kamen bei dem Erdbeben ums Leben. Winnies Onkel sagte unseren medizinischen Mitarbeitern vor Ort, dass sie von Tag zu Tag weniger ängstlich ist und zu Sprechen beginnt. Winnie feiert am 26. Juni ihren dritten Geburtstag.

Helfen Sie jetzt und spenden Sie für die Kinder und ihre Familien im Katastrophengebiet!

Zum ZDF-Bericht über die Rettung von Winnie

Trackback

Verlinken Sie diesen Artikel:

http://www.savethechildren-blog.de/2010/05/1397/trackback/

Kommentar schreiben