Tag: Kindersterblichkeit

Save the Children und der Kampf gegen Ebola

Walter Lindner während des Pressegesprächs bei Save the Children

 

Kathrin Wieland ist die Geschäftsführerin von Save the Children Deutschland. Auf diesem Blog erzählt sie regelmäßig von ihrer Arbeit und der Arbeit ihrer Kollegen in Krisenregionen weltweit.

Am Freitag war der Ebola-Sonderbeauftragte der Bundesregierung Walter Lindner bei uns. Im Rahmen eines Pressegesprächs hat er sich von unserer Arbeit begeistert gezeigt. Da musste ich gleich an mein Blog von vergangener Woche denken und grinsen: Stichwort „Mitarbeitermotivation“.


Lesen Sie mehr.

Save the Children State of the World’s Mothers Report 2012

Am 8. Mai veröffentlichte Save the Children zum 13. Mal den State of the World’s Mothers Report, der die Lebenssituation von Müttern in 165 Ländern vergleicht. Norwegen steht wie 2011 an erster Stelle, Niger löst erstmals seit zwei Jahren Afghanistan als Schlusslicht ab. Deutschland findet sich auf Platz 12 wieder.
Lesen Sie mehr.

Drohende Hungerkrise in Niger

Dem westafrikanische Land Niger sowie vielen der angrenzenden Länder droht aktuell eine Hungerkrise, wie sie seit dem letzten halben Jahr am Horn von Afrika zu beobachten ist. Die sich in nur einem Jahrzehnt nun schon zum dritten Mal wiederholende Dürre in der Sahelzone bedroht akut das Leben von 5,5 Millionen Menschen – die Hälfte von ihnen sind Kinder.
Lesen Sie mehr.

BBDO Proximity Berlin hat sich für uns ins Zeug gelegt!

Habt Ihr schon gesehen? Ob Brand Eins oder Bunte, unsere Anzeigen zieren zurzeit in so einigen Zeitschriften die Seiten.  Die renommierte Berliner Agentur BBDO Proximity hat dieses Jahr nämlich die Werbung für den Save the Children Wunschzettel mal ganz neu aufgezogen – und falls jetzt einer denkt, das seien alles Computergraphiken… Weit gefehlt!!


Lesen Sie mehr.

World Pneumonia Day: Tag zur Bekämpfung von Lungenentzündung

Eine Gesundheitsmitarbeiterin in Pakistan untersucht ein an Lungenentzündung erkranktes Kind.

Welt-Aids-Tag, Weltkrebstag und jetzt noch ein Welttag zum Kampf gegen Lungenentzündung Brauchen wir das? Lungenentzündung kann man heutzutage entweder vermeiden oder im Krankheitsfall gut behandeln- jedenfalls in Deutschland. Weltweit sterben dagegen jährlich 1,5 Millionen Kinder an Lungenentzündung – 98 % von ihnen in den Entwicklungsländern. 1,5 Millionen im Jahr, das sind jeden Tag 300 Kinder. Im Klartext: Alle 20 Minuten stirbt ein Kind an Lungenentzündung!


Lesen Sie mehr.