Tag: Stricken

Viele Mützen voll Leben!

Zahlreiche, liebevoll gestrickte Mützen haben uns in Bergen von Kartons in den vergangenen Monaten hier in Berlin erreicht. Mit viel Engagement haben wir die Mützen gezählt, verpackt und versendet. Die Mühe hat sich gelohnt, denn bereits vielen Neugeborenen konnte so ein besserer Start ins Leben ermöglicht werden. Nun neigt sich das Projekt langsam dem Ende zu und die letzten Kartons stehen zum Verschicken bereit. Mir hat die Unterstützung des Projekts viel Freude bereitet und ich blicke auf eine schöne Zeit mit vielen Mützen und Save The Children zurück.

Mützenflut ;-)

Mohammed mit Mütze in Sierra Leone.

Mohammed mit Mütze in Sierra Leone.

Die Flut der Mützen, die in den vergangenen Monaten in unserem Berliner Büro ankam, ebbt langsam ab. Vielen Dank an alle, die sich an unserer Aktion „Eine Mütze voll Leben“ beteiligt haben! Noch fast täglich rufen uns StrickerInnen an und fragen, warum diese Aktion nicht weiterläuft. Das hat mehrere Gründe: Zum einen sind wir auf der Suche nach einem neuen Sponsor für den Transport der Mützen. Zum anderen kommen wir hier im Büro an unsere personellen und räumlichen Grenzen.

Lesen Sie mehr.

Einsendeschluss für Mützen voller Leben

Vor genau acht Monaten haben wir die Kampagen “Eine Mütze voll Leben” zusammen mit der Brigitte ins Leben gerufen. Wer hätte damals gedacht, dass diese Aktion, die Anteilnahme an dem Schicksal von vier Millionen Neugeborenen und das damitverbundene deutschlandweite Engagement alle Schallmauern durchbrechen kann? Wir nicht!


Lesen Sie mehr.